Betriebliche Krankenversicherungen
vergleichen

Direktvergleich der Anbieter

Unabhängiger Vergleich

 

 

betriebliche krankenversicherung vergleichen

Wichtige Fragen zur Betrieblichen Krankenversicherung

Wer zahlt die betriebliche Krankenversicherung?

In der Regel schließt der Arbeitgeber die betriebliche Krankenversicherung für die gesamte Belegschaft ab und übernimmt auch die Zahlung der kompletten Beiträge. Häufig wird dazu der steuerfreie Sachbezug genutzt. 

Wie funktioniert die betriebliche Krankenversicherung?

Die bKV ist eine Krankenzusatzversicherung in der Form einer Gruppenversicherung. Diese ergänzt die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Der Arbeitgeber schließt diese Versicherung für seine Mitarbeiter im Rahmen des Arbeitsverhältnisses ab.

Optional kann der Arbeitgeber auch eine bestimmte Personengruppe (besser) versichern. Dies können z.B. die leitenden Angestellten oder Führungskräfte sein.

Es sind in der Regel keine Gesundheitsfragen der Beschäftigten nötig. 

Warum gibt es bei der bKV keine Gesundheitsprüfung?

Bei der betrieblichen Krankenversicherung entfällt die Gesundheitsprüfung. Der Grund dafür ist die Versicherung der gesamte Belegschaft eines Betriebs. Damit verteilt sich das Risiko für das Versicherungsunternehmen auf viele Personen.

Welche Leistungen gibt es bei der betrieblichen Krankenversicherung?

Der Umfang der Leistungen ist abhängig vom gewählten Tarif und Versicherer. Es gibt u.a. Leistungen in diesen Bereichen:

  • Zahnersatz
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Sehhilfen
  • Krankenhaus
  • Heilpraktikerbehandlungen
  • Hilfs- und Heilmittel
  • Auslandsschutz
Erfährt der Arbeitgeber alles über den Gesundheitszustand der Belegschaft?

Nein, aus Datenschutzgründen werden sensible Daten über die Gesundheit der jeweiligen Versicherten ausschließlich zwischen dem Versicherer der bKV und dem jeweiligen Beschäftigten ausgetauscht. Der Arbeitgeber hat somit keinerlei Möglichkeit Informationen über die Gesundheit seiner Mitarbeiter einzusehen.

Welchen Vorteil hat die betriebliche Krankenversicherung für den Arbeitgeber?

Die bKV ist eine sehr gute Möglichkeit qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen, zu binden und die Belegschaft zu motivieren. Der Arbeitgeber kann auf diese Weise sein Image und auch seine Wettbewerbsfähigkeit stärken. Zusätzlich ist die betriebliche Krankenversicherung eine wesentlich günstigere Alternative zur Lohnerhöhung. Bei Nutzung als Sachzuwendung ist der Beitrag Brutto gleich Netto. Die Aufwendungen des Arbeitgebers sind Betriebsausgaben und können von der Steuer abgesetzt werden.

Die Vorteile mit einem unabhängigem Versicherungsmakler

Ein Versicherungsmakler steht nicht im Dienst einer bestimmten Gesellschaft. Er ist unabhängig und hat Zugriff auf eine Vielzahl an Tarifen der unterschiedlichen Versicherer von A-Z.

Nutzen Sie die persönliche Beratung. Diese ist kostenfrei und unverbindlich.

hallesche Versicherung
Barmenia
Continentale
gothaer
Victor Versicherung
markel versicherung
DKV Versicherung

Persönliche Beratung

Bei einer Betrieblichen Krankenversicherung gibt es viele Unterschiede! Nutzen Sie daher den kostenlosen Service eines unabhängigem Versicherungsmaklers. Er zeigt Ihnen die unterschiedlichen Leistungsdetails auf und vergleicht den Preis für Sie.

Unverbindlicher Preis- und Tarifvergleich

Ja, ich interessiere mich für einen unabhängigen Vergleich der Betrieblichen Krankenversicherung.

Betriebliche Krankenversicherung vergleichen

Datenschutz

error: Content is protected !!